So close

So close

Der Frühling schlägt ja momentan Kapriolen. Es ist kalt, dann wieder fast sommerlich warm. Ich erinnere mich an einen Sonntag vor 2 Wochen, wir saßen in einem Restaurant auf der Terrasse und es war schon fast heiß. Gerade ist es eher aprilwetterlich durchwachsen, mal Sonne, mal Regen, die Nächte sind sogar richtig kalt. Ein paar sonnige So close weiterlesen

Die Fotografie-Blogbühne

Die Fotografie-Blogbühne

Das Veröffentlichen dieses Posts kostet mich schon fast Überwindung – ganz mutig stelle ich meinen Blog bei Michael Omori Kirchner vor, bei der diesjährigen Fotografie-Blogbühne 2017. Diese Gelegenheit möchte ich nutzen und präsentiere dort meinen Blog neben vielen anderen Fotoblogs (und es sind richtig gute Blogs dabei). Gerne beantworte ich dazu seine Fragen. Erst neulich schwankte ich noch mit Die Fotografie-Blogbühne weiterlesen

12 Magische Mottos 2.04

12 Magische Mottos 2.04

Es ist April und dieser steht bei Paleica im Zeichen der Kontraste. Gefragt waren optische Kontraste wie Schwarz/Weiss oder Hell/Dunkel, aber auch Bilder mit kontrastierenden Aussagen. Ich hatte auch gleich eine Idee für Kontraste im übertragenen Sinn und fuhr zu einer Location, da musste ich dann feststellen, dass das moderne Haus mit der Spiegelfront gar nicht das Spiegelbild 12 Magische Mottos 2.04 weiterlesen

Die freie Kirschblüte

Die freie Kirschblüte

Heidi hatte eine schöne Aufgabe für uns Vier. Im Rahmen meiner bis jetzt umgesetzten Foto-Themen stelle ich fest, dass mir die Aufgaben am meisten liegen, die einen Freiraum lassen. Und das Freistellen eines Objekts lässt meiner Kreativität einen großen Raum. Immer auf der Suche Wieder einmal wollte ich etwas anderes zeigen bzw fotografieren. Ich hatte vor das Okular einzusetzen, dass Die freie Kirschblüte weiterlesen

12 Magische Mottos 2.03

12 Magische Mottos 2.03

Der März ist der Monat der Bewegung. Paleica möchte die Bewegung sehen und ich bin zum Glück frei wie ich Bewegung zeige, ob durch Langzeitbelichtung oder durch Wischen. Das ließ mich aufatmen, denn die Aufgabe in unserer See The Bigger Picture Runde ging auch in die Richtung. Und ehrlich gesagt, Schnelligkeit einfrieren war hart für mich. Bewegung 12 Magische Mottos 2.03 weiterlesen

Schnelligkeit, eingefroren

Schnelligkeit, eingefroren

Christina hatte für diese Aufgabe versprochen, es wird knackig und ja, diese Aufgabe hatte es in sich. Ich habe so etwas noch nicht versucht bzw fotografiert, da ich ein Freund von Stillleben und sich nicht bewegenden Dingen bin. Aber man wächst ja an seinen Aufgaben. Geschwindigkeit und Food oder Häuser, eine vorstellbare, aber doch seltene Schnelligkeit, eingefroren weiterlesen

Licht offenbart das Wesentliche

Licht offenbart das Wesentliche

Überbelichtung. Etwas, das man als übender Fotograf so ganz nebenbei erlebt, wenn man manuell fotografiert. Gerade draußen bei Tageslicht passiert es ganz schnell, man sieht dann fast nur noch Weiss. Eine zu offene Blende oder die ISO steht vielleicht noch von den letzten Aufnahmen indoor auf hohe Empfindlichkeit und schwupp ist es passiert, man hat Licht offenbart das Wesentliche weiterlesen