Neues Jahr, neues Glück

Die Feiertage sind vorbei.

Es war schön und wir hatten viel Spaß, haben Zeit gehabt für Spiele, für’s Nichtstun, für lange schlafen. Die Ferien sind fast um, Dienstag gehe ich wieder arbeiten, mein Mann hatte schon seine ersten Arbeitstage. Mittwoch geht auch die Schule wieder los. Dann ist er da, der Alltag.

Vorsätze für dieses Jahr habe ich keine, aus gesundheitlichen Gründen bin ich gezwungen abzunehmen. Mein Rücken streikt, er ist verschlissen – so alt bin ich nun auch nicht, aber es ist laut Arzt noch etwas zu retten. Also jetzt los mit der Gesundung mit Krankengymnastik, Rehasport, Einlagen und Abnehmen.

Abnehmen ist nicht lustig. Ich esse und koche so gerne, das ist sehr schwer für mich. In den letzten Tagen habe ich viel im Internet gesucht, war in der Bücherei und habe mir ein Buch ausgeliehen. So richtig kann ich nicht sagen, wie ich es umsetze. Es gibt so viele Ansätze – Verwirrung komme über mich. Mehr Eiweiß, weniger Kohlenhydrate oder vegane Ernährung oder Vollwert und nur wenig tierisches Eiweiß. Je mehr ich lese, desto schwieriger wird es.

Irgendwie muss ich es angehen, mal sehen, was gut klappt und zu mir passt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.