Herzlich Willkommen

Der Umzug ist geschafft!

Herzlich willkommen auf meiner eigenen Domain: myeverydaylife.de. Neben der neuen URL ist mein Blog everydaylife zu WordPress umgezogen. Ich habe den Blogtitel etwas verändert, der Titel ist jetzt etwas persönlicher „My everydaylife“. Es geht ja schließlich um meinen Alltag und meine ganz persönlichen Erlebnisse und Gedanken.

screenshot-2


Es war auch ganz schön arbeitsintensiv, ich hatte es mir etwas einfacher vorgestellt. Das Transportieren der Posts inkl eurer Kommentare ging sehr schnell und problemlos. Allerdings musste ich jeden einzelnen Post nachbearbeiten, das Format war teils zerschossen, sowie manche Bilder zu groß. Vergebt mir, wenn nicht alle Posts perfekt formatiert sind, ich gebe dem in den nächsten Tagen noch einen letzten Feinschliff.

Ich habe ein wenig verändert bzw es gibt auch etwas Neues. Ich habe eine Fansite bei facebook eingerichtet und ich fülle seit Wochen mein Pinterest Account, allerdings noch nicht mit meinen eigenen Inhalten. Zudem zeige ich in dem Menüpunkt Blogroll Blogs, die ich gerne lese. Und bei bloglovin habe ich die Änderungen schon auf den Weg gebracht, sie sind aber noch nicht durch.

Mit diesem Umzug geht keine gravierende optische Veränderung einher. Dafür ist die WordPress Welt noch zu komplex für mich. Die graphische Anpassung plane ich für den Sommer. Leider ist die Statistik nicht mitumgezogen, daher gibt es momentan noch keine Einträge unter „Gern gelesen“. Gibt es dafür vielleicht auch ein Plugin?

Ich freue mich auf jeden Fall sehr, dass alles soweit gut gelaufen ist und wünsche mir auch hier einen regen Austausch mit euch. Ganz viel Spaß!

Eure Bee


 

  1. Hallo Bee,

    schön dass alles geklappt hat 🙂 Und willkommen im neuen „Heim“ 😀

    Liebe Grüße
    Danny

    Antworten

    1. Liebe Danny,
      Danke, ich hatte es mir schon etwas einfacher vorgestellt… da habe ich noch einiges zu lernen.
      Liebe Grüße, Bee

      Antworten

      1. Ach, das kommt mit der Zeit! Wenn du mal nicht weiter kommst, du kennst mit uns ja eine Menge Menschen, die du fragen kannst 🙂

      2. Zum Glück, Danny. Mir haben auch in der Planungsphase viele aus dem Forum geholfen. : )

  2. Liebe Bee,

    dann mal ein herzliches Willkommen bei WordPress 🙂 Für mich war das am Anfang auch alles sehr gewöhnungsbedürftig, aber glaub mir, mit der Zeit wird das schon. Zudem habe ich festgestellt, dass viele schon vor mir vor den gleichen Problemen standen und man somit auch sehr viel über Google finden kann, wenn man mal nicht weiter kommt.

    Vielen lieben Dank auch für die Erwähnung in Deinem Blogroll. Das freut mich, dass Du gerne bei mir vorbei schaust 🙂

    Liebe Grüße und viel Erfolg 🙂

    Sarah

    Antworten

    1. Liebe Sarah,

      ich bin in Bezug auf das Handling schon ganz vertraut. Allerdings ist SEO hier noch nicht wirklich eingezogen, aber ich freue mich immer noch, dass ich mich überwunden habe und den Wechsel durchgezogen habe. Ich suche auch viel im Internet und finde meistens Antworten – auch wenn es recht zeitintensiv ist.

      Ich mag die Mischung deines Blogs und die Art, wie du schreibst : )

      Liebe Grüße, Bee

      Antworten

  3. Liebe Bee,

    du hast es geschafft, es ist vollbracht, herzlichen Glückwunsch. Was anderes hatte ich bei dir auch gar nicht erwartet 🙂

    Viel Erfolg bei WordPress 🙂

    Liebe Grüße
    Mimi

    Antworten

    1. Liebe Mimi,

      Es freut mich, dass Du mich weiterhin begleitest. WP ist doch anders als Blogger, aber wenn man erst Mal drinsteckt, ist es einfach. Und du hast einfach viel mehr Möglichkeiten, das gefällt mir.
      Danke für alles Mimi, Du hast mir sehr viel geholfen <3

      Liebe Grüße, Bee

      Antworten

  4. Hallo Bee, mit so einem WordPress Blog und eigener Domain gibt es nie ein Ende. Immer wieder beschäftige ich mich mit so einigem Kleinkram am Layout oder mit Plugins oder Problemchen, die hier und da auftreten.
    Ach ja und dann will man ja auch noch Posts schreiben und Leser erfreuen 🙂

    Viel Freude mit deinem neuen Design und all den Möglichkeiten (und Hausaufgaben), die WordPress mit sich bringt 🙂
    LG Maxie

    Antworten

    1. Liebe Maxie,
      Ja, es ist immer was, ich habe auch zum Layout noch Vorstellungen, die ich noch umsetzen möchte. Ich bin ja noch nicht so lange dabei und lerne zu allen Themen ständig.
      Vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Liebe Grüße, Bee

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.